Ein Häppchen Kleve

Kleve mal ganz anders erleben. Ein Stadtrundgang der etwas anderen Art wird in der Kreisstadt durch Elisabeth Thönnissen offeriert, denn hier kann der Besucher Neues und Altes nicht nur visuell bestaunen, sondern auch geschmacklich erleben.

Während den Gästen der Schwanenstadt auf der Wanderung durch die Innenstadt klar wird, wie Kleves Gönner, der „Große Kurfürst“ und Johann Moritz von Nassau-Siegen mit einem Kaffeelikör zusammenhängen, und warum aus den typischen Produkten der ehemaligen Klever Nahrungsmittelindustrie ein ganzer Nachtisch entstehen kann, so wird beim kulinarischen Spaziergang durch die beschaulichen Klever Gärten gezeigt und erschmeckt, gegen welch vielfältige Leiden das ehemalige Klever Quellwasser hilfreich war.

Die Klever Geschichte kommt beim “Häppchen Kleve“ ebenso wenig zu kurz wie die Rezepte nach „Urgroßmutters Art“!

Datum
05.05.2017, 15.07.2017, 15.09.2017

Vor kurzem angesehen

Die anderen ansehen

Tipps von Fans

Es wurden noch keine Tipps eingegeben. Sie sind der Erste! Klicken Sie auf den obigen Button, um Ihren Tipp einzureichen.