Gamerschlagshof

Ein Hauch von Arche Noah: Der Gamerschlagshof in Xanten hat sich zur Heimat für seltene Tierrassen entwickelt. Von Bunten Bentheimer Schweinen bis zu Bronzeputen, von Emdener Gänsen bis zu Deutschen Großsilber (Kaninchen), von Deutschen Sperbern bis zu Wollschweinen reicht die Palette. All diese Rassen stehen auf der roten Liste der vom Aussterben bedrohten Haustierrassen. Natürlich leben auf dem Hof auch Pferde, Schafe und Hühner. Und wer hat alles im Blick? Die Wachhunde Johnny und Levi. Auf dem Dach thront außerdem ein Storchennest. Wie wäre es mit einer Führung? Auf Wunsch gewähren die Hofbesitzer Einblicke hinter die Kulissen – und geben so manche Anekdote über die Tiere zum Besten. Im Hofladen können sich die Besucher für zu Hause eindecken: mit köstlichen Fleischspezialitäten, Honig, Walnüssen oder auch mal Bovisten– allesamt aus heimischer Erzeugung. 

Vor kurzem angesehen

Die anderen ansehen

Tipps von Fans

Es wurden noch keine Tipps eingegeben. Sie sind der Erste! Klicken Sie auf den obigen Button, um Ihren Tipp einzureichen.