Schauen, Essen, Staunen

Zeitreise mit kulinarischer Note: Magd Thekla und Nachtwächter Hans führen durch die spannende Stadtgeschichte von Brüggen. Unterwegs servieren die Gastronomen Thomas Hoeveler („Alte Brüggener Mühle”), Timo Vootz („Torschänke“) und Wim Sniekers („De Pannekoekenbakker”) schmackhafte Kostproben aus ihren Küchen. Die Führung beginnt auf dem Innenhof der Burg mit einem „Brüggener Burgtropfen“ in den Kasematten. Von den unterirdischen Festungsanlagen aus führt der Weg abwechselnd zu Sehenswürdigkeiten und Gaststätten. Unterwegs geben die Magd oder der Nachtwächter allerlei Anekdoten aus der Vergangenheit Brüggens zum Besten.     
Die kulinarische Zeitreise dauert vier Stunden und wird für Gruppen ab acht Personen angeboten. Im Preis inbegriffen ist ein Drei-Gänge-Menü, das in drei unterschiedlichen Restaurants serviert wird. Die Kosten betragen 35,00 Euro pro Person an Wochentagen und 40,00 Euro pro Person an Wochenenden. Die Führung wird zweimal täglich angeboten, ab 11.00 und 14.00 Uhr. Anmeldungen bei der Tourist-Information.

Vor kurzem angesehen

Die anderen ansehen

Tipps von Fans

Es wurden noch keine Tipps eingegeben. Sie sind der Erste! Klicken Sie auf den obigen Button, um Ihren Tipp einzureichen.